Abschlusstreffen des Netzwerkes EGO-tex

Datum: 22.03.2017

Das Abschlusstreffen des Netzwerkes fand am 22.03.2017 in der Cammann Gobelin Manufaktur GbR in Niederwiesa OT Braunsdorf statt.

Vor 3 Jahren haben die jetzigen Inhaber Peggy Wunderlich und Torsten Bäz die traditionsreiche Weberei übernommen und dadurch neben der traditionellen Technik auch das textile Wissen gerettet. Dies wurde den anwesenden Netzwerkpartnern bei einer ausführlichen Betriebsbesichtigung anschaulich verdeutlicht.

Die Netzwerkpartner blicken auf drei erfolgreiche Jahre Netzwerkarbeit, gemeinsam organisierte Messen, Veranstaltungen und interessante Treffen zurück. Die neu entstanden Kooperationen sind Voraussetzung für die Weiterführung des im Netzwerk entwickelten Systemanbieter.

Die weitere Bearbeitung, Pflege und Weiterentwicklung des Demonstrators „Systemanbieter“ wird durch die Unternehmen fortgeführt. Damit ist das Netzwerk EGO-tex ein nachhaltig weiterarbeitender Firmenverbund und ein gutes Beispiel für Kooperationsarbeit in der Region.

Allen Partner wurde durch das Netzwerkmanagement ein Zertifikat über die erfolgreiche Netzwerkarbeit überreicht.

Bild 1:

Abschlusstreffen der Netzwerkartner EGO-tex

Bild 2 und 3:

Betriebsbesichtigung in der Cammann Gobelin Manufaktur GbR 

Heimtextilmesse 2017

Datum: 10.01.2017 bis 13.01.2017

Im Januar fand in Frankfurt/Main die heimtextil - Internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien statt. 

Die Partner des Netzwerkes nahmen unter der Leitung des Netzwerkpartners Innotex Merkel und Rau GmbH wiederholt teil.

Von den Netzwerkpartnern wurden diverse Exponate zur Verfügung gestellt, die am Messestand präsentiert wurden.

Bau Messe Chemnitz 2017

Datum:03. bis 05. Februar 2017

Am Stand der Norafin Industries (Germany) GmbH stellten die Netzwerkunternehmen Otto Dotzauer KG Spitzen und Stickereien und die Textilausrüstung Pfand GmbH weitere Ergebnisse aus dem gemeinsamen Forschungsprojekt aus.

Wir danken Herrn Lang, Geschäftsführer der Norafin GmbH für diese Möglichkeit.

8. Netzwerktreffen

Datum: 18.10.2016

Das 8. Netzwerktreffen fand am 18.10.2016 beim Netzwerkpartner Halbmond Teppichwerke GmbH in Oelsnitz/ Vogtland statt.

Geschäftsführer Herr Dr. Litzenberg eröffnete das Treffen und berichtete über den oft schwierigen Weg, den das Unternehmen bis heute gegangen ist. Halbmond gehört heute zu den innovativsten Teppichherstellern der Welt und bedient vor allem den Objektbereich. In der gemeinsamen Gesprächsrunde wurden die erreichten und noch zu erreichenden Ziele aus dem Netzwerk besprochen. Neben den aktuellen FuE-Projekten standen die Weiterentwicklung des Systemanbieters sowie die Heimtextilmesse 2017 in Frankfurt im Vordergrund. Das Unternehmen realisiert gegenwärtig das aus dem Netzwerk beantragte FuE-Projekt "Abgestimmte und abgepasste Objekttextilien".

Bei einer Betriebsbesichtigung erklärte Frau Neubauer die derzeitige Technologie bei der Herstellung von Bodenbelägen. Auch setzt das Unternehmen in den letzten Jahren zunehmend auf individuelle Kleinmengen und folgt damit dem anhaltenden Markttrend nach Personalisierung und Individualisierung von Produkten. Dies konnten die Netzwerkpartner beim verbundenen Unternehmen JOBET an einer kleineren Druckanlage in Augenschein nehmen. 

Bild 1: Die Netzwerkpartner beim Treffen in Oelsnitz

Bild 2: Betriebsbesichtigung im Unternehmen Halbmond Teppichwerke GmbH

49. Comfortex und Cadeaux Leipzig

Datum: 05.09.2016

Am 05.09. 2016 stellte das Unternehmen Otto Dotzauer KG gemeinsam mit den Projektpartnern Textilausrüstung Pfand GmbH und Norafin GmbH weitere Ergebnisse des FuE-Projektes "Funktionale, bestickte Wand- und Deckenelemente aus nachhaltigen Rohstoffen" auf der Cadeaux in Leipzig erfolgreich vor. Erstmalig wurde das weiterentwickelte Vlies unter Maßgaben der Anforderungen für den Objektbereich präsentiert.

Die neuen Anwendungsmöglichkeiten des bestickten Flachsvlieses fanden reges Interesse bei den Besuchern der Fachmesse.

Bild 1 und 2:

Präsentation der ersten FuE-Ergebnisse auf der CADAUX in Leipzig am Messestand der Fa. Otto Dotzauer KG Spitzen und Stickereien aus Reumtengrün.

Bild 1 v.l.n.r.: Frau Schulze (Fa. Pfand), Frau Erth (Fa. Pfand), Herr Horst Dotzauer (Stickerei Dotzauer), Frau Lenk (Netzwerk EGO-tex)

7. Netzwerktreffen

Datum: 24.08.2016

Bei wunderschönem Sommerwetter trafen sich alle Netzwerkpartner des Netzwerkes EGO-tex im vogtländischen Lengenfeld bei der Textilausrüstung Pfand GmbH. Das Unternehmen ist im FuE-Projekt Stick/Wand verantwortlich für die Entwicklung einer Technologie zur Veredlung von Flachsvliesen. Bei einer Betriebsbesichtigung erklärte Herr Professor Holger Erth die Herausforderungen bei der Veredlung von Naturfaservliesen anhand der im Unternehmen vorhandenen Technologien.

In der gemeinsamen Gesprächsrunde aller Netzwerkpartner wurden die erreichten und noch zu erreichenden Ziele aus dem Netzwerk besprochen. Neben den aktuellen FuE-Projekten wurde die Weiterentwicklung des Systemanbieters, der auch nach Ende des Netzwerkes die Weiterführung der entstandenen Beziehungen unter den Partnern ermöglicht, diskutiert.

Frau Dorothea Tuffner von der Tuffner Möbelgalerie aus Chemnitz stellte Ihr Unternehmen vor, welches auf nachhaltige Produkte setzt. Mit einer eigenen Möbelwerkstatt schafft das familiengeführte Unternehmen seit über 27 Jahren Interieurträume aus verschiedensten Echthölzern. Eine breite Palette von textilen Raumausstattungsaccessoires runden das Portfolio der Tuffner Möbelgalerie ab.

Bild oben:

Die Netzwerkpartner des EGO-tex Netzwerkes 

Bild rechts:

Herr Prof. Holger Erth (Geschäftsführer der Textilausrüstung Pfand GmbH) erklärt die Vorarbeiten in der Veredlung 

MTEX Messe Chemnitz

Datum: 31. Mai bis 2. Juni 2016

Die 6. mtex - Internationale Messe für Technische Textilien, fand Anfang Juni auf dem Messegelände in Chemnitz satt.

Auf dem Gemeinschaftsstand der IHK Chemnitz und der INNtex GmbH konnte sich das Netzwerk EGO-tex einem breiten Fachpublikum präsentieren.

Das Unternehmen Otto Dotzauer KG Spitzen und Stickereien und die Textilausrüstung Pfand GmbH stellten erste Ergebnisse einer nachhaltigen Wandbespannung aus Flachsvlies vor, welche aus einem FuE-Vorhaben des Netzwerkes hervorgeht. Die Firma Halbmond Teppichwerke stellte individuell bedruckte Leinenbeläge aus (Muster), welcher die nachhaltige Wandbespannung gut ergänzte.

Das Netzwerkmanagement (Frau Lenk) konnte während der Messe die meisten Netzwerkpartner begrüßen. Es wurden die Projektstände (FuE) und Netzwerkkonzeptionen in kleinen Gesprächsrunden besprochen. Besonders die Abstimmung des geplanten Raumkonzeptes war ein wichtiges Thema. Hierzu wurden original Farbmuster durch die Fa. Cammann bereitgestellt.

 

 

 

 

 

 

Bild oben: Präsentation der Netzwerke TexAS und EGO-tex am Gemeinschaftsstand

Bild rechts: Netzwerkparter Herr Hosrt Dotzauer (Otto Dotzauer KG Spitzen und Stickereien) erläutert die ersten Ergebnisse aus einem FuE-Projekt des Netzwerkes EGO-tex 

Ideenwerkstatt "Neue Geschäftsmodelle in der Textilbranche"

Datum: 19.04.2016

 … um die Ecke denken und dabei die Zukunftsfähigkeit des eigenen Unternehmens in einem sich immer schneller wandelnden Marktes stärken. Wie geht das am besten? 

Dieser Frage gingen am 19.04.2016 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Vertreter der Politik im Business Village Chemnitz bei der Ideenwerksatt "Neue Geschäftsmodelle in der Textilbranche" auf den Grund.

Neben der Vermittlung von innovativen Impulsen und Ansätzen für die Gestaltung zukunftsorientierter Geschäftsmodelle, wurden auch unternehmerische Erfolgsbeispiele vorgestellt. So referierte Herr Dr. Ralf Litzenberg, Geschäftsführer der Halbmond Teppichwerke GmbH und stellte Möglichkeiten für einen Vertrieb in Zeiten von Industrie 4.0 vor, der so schon im Unternehmen praktiziert wird.

Auch das Geschäftsmodell des Systemanbieters, welcher durch das Netzwerk EGO-tex geschaffen wird, wurde durch das Netzwerkmanagment bei einem Vortrag dem Fachpublikum detailiert präsentiert. Auch konnten an einem Informationsstand näherer Informationen zum Netzwerk erfragt werden.

Bild 1: Herr Dr. Ralf Litzenberg, Geschäftsführer der Halbmond Teppichwerk GmbH, beim Vortrag zum Thema "Halbmond Teppichwerke GmbH und Industrie 3.5 - Der Versuch einer Annäherung"

 

Bild 2: Informationsstand des Netzwerkes EGO-tex

6. Netzwerktreffen

Datum: 05.04.2016

Das 6. Netzwerktreffen fand am 05.04.2016 statt. In Reumtengrün im Vogtland begrüßte Herr Horst Dotzauer die Partner des Netzwerkes EGO-tex im Familienunternehmen Otto Dotzauer KG Spitzen und Stickereien.

Die langjährige Geschichte des Stickereiunternehmens, Spitzen und Stickereien im Vogtland und eine Betriebsbesichtigung gaben einen Überblick und Einblick in die Technologie des Stickens.

Die als Gast gewonnene Firma Norafin Industries (Germany) GmbH und deren innovative Produkte wurde durch den Geschäftsführer Herrn Andrè Lang und Vertriebsmitarbeiter Herrn Johannes Loos vorgestellt. Die Firma entwickelt derzeit gemeinsam mit den Netzwerkpartnern Otto Dotzauer KG und Textilausrüstung Pfand GmbH ein Flachsvlies weiter, welches sich für die Bestickung und Veredlung im Objektbereich eignet.

Bild:

Herr Horst Dotzauer erklärt an alten VOMAG Stickmaschinen die Musterübertragung mit Lochkarte. Die Maschinen werden auch heute noch im Unternehmen genutzt. "Historische Kirchendecken und Altarstickerein lassen sich nur mit dieser alten Technologie herstellen", so Herr Dotzauer bei der Betriebsbesichtigung.

CADEAUX Leipzig

Datum: 27.02.2016 bis 29.02.2016

Rund 350 Aussteller und Marken stimmen den Fachhandel zur 48. CADEAUX Leipzig auf den Frühling ein. Vom 27. bis 29. Februar 2016 präsentieren sie ihre neuesten Kollektionen an Wohnaccessoires und Geschenkartikeln. 

Parallel dazu lädt zum zweiten Mal die Fachmesse für Produktindividualisierung unique 4+1 auf das Leipziger Messegelände ein. 

Der Netzwerkpartner Otto Dotzauer KG Spitzen und Stickerein stellt zum 15. Mal mit einem eigenen Messestand auf der Regionalmesse aus. Neben den internationalen Kunden ist auch besonders der Kundenkontakt zum einheimischen Fachhandel für das Unternehmen wichtig. 

BAUMESSE Chemnitz 2016

Datum: 05.02.2016 bis 07.02.2016

Im Februar fand die 12. Baumesse Chemnitz statt. 323 Aussteller stellten auf 12.500m² ihre Produkte und Dienstleistungen vor.

Besonderes Interesse für die Netzwerkpartner war das diesjährige Messe-Sonderthema "Textilien am Bau". Die Netzwerkpartner Stickerei Dotzauer KG und Textilausrüstung Pfand GmbH nutzten die Gelegenheit zum Austausch mit Firmen und Fachgesprächen zu diesem Thema.

Bild: Die Projektpartner Herr Prof. Erth (Textilausrüstung Pfand GmbH) und Herr Horst Dotzauer (Otto Dotzauer KG Spitzen und Stickereien) im Gespräch zu neuen Entwicklungsschwerpunkten und Vermarktungsmöglichkeiten für Flachsvliesstoffe mit Mitarbeitern der Norafin Industries (Germany) GmbH.

Heimtextil Messe 2016

5. Netzwerktreffen

Datum: 11.01.2016 bis 15.01.2016

Im Januar fand in Frankfurt/Main die heimtextil - Internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien statt. 

Im Namen der INNtex Innovation Netzwerk Textil GmbH stellte sich das Netzwerk EGO-tex zum 2. Mal mit einem eigenen Messestand vor. Von den Netzwerkpartnern wurden diverse Exponate zur Verfügung gestellt, die am Messestand präsentiert wurden.

Die heimtextil ist die weltweit wichtigste Fachmesse und Plattform für Wohntextilien und ist mit Abstand die internationalste Veranstaltung ihrer Art. 
Die Firmen des Netzwerkes trafen sich zu gemeinsammen Gesprächen. Die Zielsetzung des geplanten Systemanbieters konnte, durch die gewonnenen Eindrücke der Messe und mit neuen Trend-Inspirationen weiter vorangetrieben werden.
 

4. Netzwerktreffen in Großschönau bei Frottana

Datum: 26.11.2015

Das 4. Netzwerktreffen fand am 26.11.2015 beim Netzwerkpartner Frottana Textil GmbH in Großschönau statt.

Schwerpunkt des gemeinsammen Treffens war die Planung weiterer Schritte zur Schaffung des gemeinsamen Systemanbieters. Hierfür wurden den Netzwerkpartnern durch die Fa. IGNITI verschiedene Lösungsansätze aufgezeigt.

Nach angeregten Diskussionen zu FuE-Themen und der Planung der heimtextil Messe, wurde durch das Unternehmen Frottana eine Betreibsbesichtigung organisiert. Bei dieser konnten viel Fachfragen zum Frottierwebprozess, den neuen Webmaschinen und der angeschlossenen Veredlung gestellt werden. Besonderer Höhepunkt war die Inkjetdruckanlage der Firma.

 

Der Leiter der Produktion, Herr Goralski von Frottana, erklärt die mit neuster Technik ausgestatteten Webmaschinen den sehr interessierten Netzwerkpartnern Peggy Wunderlich und Torsten Bäz von der CAMMANN Gobelin Manufaktur GbR. 

ITMA 2015

Die Innovationsplattform des internationalen Textilmaschinenbaus

Datum: 12.11.2015 bis 19.11.2015

Die weltweit führende Textilmaschinenmesse findet vom 12. bis 19. November 2015 in Mailand statt. 

Neben den Anwendungsgebieten Bekleidung und Heimtextilien sind in diesem Jahr die Bereiche Vliesstoffe und technische Textilien noch stärker im Fokus.

Die Netzwerkpartner Halbmond Teppichwerke GmbH, Textilausrüstung Pfand GmbH und Uhlemann und Latzsch GmbH sind als Besucher der Messe besonders an den Neuerungen der ITMA 2015, wie der Bereich der Druckmaschinen, Technologien für Vliesstoffe und technische Textilien interresiert. 

Wir wünschen allen Netzwerkpartnern des Netzwerkes EGO-tex eine erfolgreiche Messe.

 

 

 

 

 

Bild 1:

Justus Rau (GF Uhlemann und Lantzsch GmbH) und Dr. Ralf Litzenberg (GF Halbmond Teppichwerke GmbH) informieren sich über die Neuheiten beim Digitaldruck.

 

 

 

 

 

 

Bild 2:

Netzwerkpartner Textilausrüstung Pfand GmbH als Technologiepartner bei der Karl Mayer Textilmaschinenfabrik GmbH.

SPÄTSCHICHT 2015

Datum: 25.09.2015

Das Netzwerk EGO-tex präsentierte sich im Technologiezenrum im Rahmen der Tage der Industriekultur zur traditionellen "SPÄTSCHICHT" am Stand der INNTEX INNOVATION NETZWERK GmbH. Interessierte Besucher erhielten dabei einen Überblick über bestehende textile Firmen am Standort Sachsen.  

Bei der diesjährigen Spätschicht zeigten auserdem über 20 Chemnitzer Unternehmen exklusive Einblicke in Ihre Produktion. Die Bandbreite war dabei enorm: Von weltweit agierenden Konzernen im Bereich Werkzeugmaschinen oder Elektrotechnik zu modernsten Forschungsinstituten, von innovativen Mittelständlern zu Bildungs- und Technologiezentren, vom Stadtreinigungsbetrieb zum führenden Spezialisten für die Lasermikrobearbeitung.

22. Innovationstag Mittelstand des BMWi

11. Juni 2015 in Berlin

Rund 300 Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus ganz Deutschland präsentierten die Ergebnisse von Forschungs- und Entwicklungsprojekten auf dem Freigelände der AiF Projekt GmbH in Berlin-Pankow. Mehr als 1.700 Besucher informierten sich über Neuheiten aus vielen Technologiegebieten und zu aktuellen Möglichkeiten der mittelstandsorientierten Technologieförderung. 

Das Netzwerk "EGO-tex – Unternehmensnetzwerk für individuelle Raum- und Objekttextilien“ präsentierte sich und informierte interessierte Besucher über die Netzwerkaktivitäten und -ergebnisse. 

Techtextil 2015 in Frankfurt/Main

Datum: 4. bis 7. Mai 

Die Techtextil 2015, internationale Leitmesse für technische Textilien und Vliesstoffe, konnte mit rund 28.500 Besucher aus 102 Ländern, ein Plus von 3,9 % zum Jahr 2013 verzeichnen. Über 1.300 Aussteller aus 52 Ländern präsentierten zur Messe neue Materialien, Verfahren und Technologien.  

Das Netzwerk EGO-tex Unternehmernetzwerk für Objekt- und Heimtextilein präsentierte sich an einem Gemeinschaftstand der INNtex Innovation Netzwerk GmbH und des SACHSEN!TEXTIL e.V..

Der Netzwerkpartner Textilausrüstung Pfand GmbH aus Lengefeld ist mit einem eigenen Messestand vertreten. Kundenpflege und neue Kundenkontakte machten diese Messe wieder sehr erfolgreich, so der Geschäftsführer des Unternehmens Herr Prof. Dr.-Ing.Holger Erth. (Bild unten: 2.v.r.)

In dem durch den SACHSEN!TEXTIL e.V. präsentierten Reisekleid unter dem Motto „Reise durch die textile Welt“ waren weich-fließenden als auch technisch-statischen Textilien unter anderen der Netzwerkpartner Otto Dotzauer KG Spitzen und Stickerein, Uhlemann & Lantsch GmbH, INNOTEX Merkel und Rau GmbH und Frottana Textil GmbH vertreten. Die Halbmond Teppich GmbH stellte einen individuell bedruckten Teppich zur Verfügung.

Alle verwendeten Materialien wurden zusätzlich in ein Musterbuch aufgenommen, erklärt und mit Herstellerkontakten versehen. 

3. Netzwerktreffen in Frankfurt am Main

Datum: 16.01.2015

Das 3. Netzwerktreffen fand am 16.01.2015 im Rahmen der Heimtextil Messe in Frankfurt statt. Schwerpunkt war die Zusammenfassung der 1.Phase der Netzwerkarbeit und der Übertritt in die 2. Phase des Netzwerkes.

heimtextil Messe in Frankfurt am Main

Datum: 14.01.2015 bis 17.01.2015

Vom 14.01.2015 bis 17.01.2015 fand in Frankfurt/Main die heimtextil - Internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien statt.

Die heimtextil ist die weltweit wichtigste Fachmesse und Plattform für Wohntextilien. Zu den ausgestellten Produktportfolio für das textile Interior Design gehören: Bad-, Bett- und Tischtextilien bis hin zu Produktangeboten für Fenster, Polster, Boden, Wand und Sonnenschutz. Zu den Schwerpunktthemen der Heimtextil zählen die Ausstattung von Objekten, das Coupongeschäft, nachhaltig produzierte Heimtextilien und die Nachwuchsförderung.

Im Namen der INNtex Innovation Netzwerk Textil GmbH stellte sich das Netzwerk EGO-tex mit einem eigenen Messestand vor.

Von den Netzwerkpartnern wurden diverse Exponate zur Verfügung gestellt, die am Messestand präsentiert wurden.

Durch die Position des Messestandes im stark frequentierten Messe-Foyer zwischen den Hallen 3 und Zugang zu den Hallen 5-11, konnte sich das Netzwerk vielen Fachbesuchern präsentieren. Von den meisten Besuchern des Messestandes wurden Kontakte zu den einzelnen Technologien für Kleinstmetragen nachgefragt.

 

Branchentag für die Textil- und Bekleidungsindustrie in Annaberg-Buchholz 

Datum: 06.11.2014

Am 6. November 2014 fand im Gründer und Dienstleistungszentrum Annaberg-Buchholz der Branchentag für die Textil- und Bekleidungsindustrie des Erzgebirges und des Vogtlandes statt. Eingeladen dazu hatten der Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V., der Erzgebirgskreis und die Wirtschaftsförderung Erzgebirge.

Die konjunkturelle Situation und wirtschaftspolitische Entscheidungen standen im Mittelpunkt der Zusammenkunft. Weitere Themen waren die Einführung des Mindestlohnes, die Senkung von Energiekosten sowie die Eindämmung der Produkt- und Markenpiraterie.

Das Unternehmernetzwerk EGO-tex präsentierte an einem eigene Stand Produkte der am Netzwerk beteiligten Unternehmen und stand dem interessierten Publikum für Fragen zur Verfügung.

2. Netzwerktreffen in Frankenberg

Datum: 16.10.2014 

Das 2. Netzwerktreffen fand am 16.Oktober 2014 in Frankenberg statt.

Die Netzwerkpartner Innotex Merkel + Rau GmbH sowie Uhlemann & Lantsch GmbH hatten sich für die Bereitstellung Ihrer Räume und einer Betriebsbesichtigung angeboten.

Inhalt des 2. Netzwerktreffens war, die Netzwerkpartner auf einen einheitlichen Stand in Bezug auf die Planungen in der Roadmap und der Netzwerktätigkeit zu bringen. Besonders wurde auf die Themen Öffentlichkeitsarbeit und FuE Tätigkeit eingegangen.

Für einen Vortrag zum Thema „Individuelle Bettwäsche“ konnte der Netzwerkpartner nedmedia GmbH gewonnen werden.

Mit Herrn Alexander Grimm, von der Designlounge Halle, konnte ein weiterer Referent gewonnen werden. Er gab unter dem Thema „Trends im zukünftigen Interieurdesign“ den Netzwerkpartnern einen spannenden Einblick in die Gestaltungsmöglichkeiten von Textilien unter dem Aspekt des Kunden wie Raum- und Objektdesigner.

Bei der Besichtigung der Inkjetdruckerei von innotex Merkel + Rau GmbH und der Rotationssiebdruckerei sowie Veredlung von Uhlemann & Lantzsch GmbH konnten alle beteiligten Netzwerkpartner einen Einblick in die Digitaldrucktechnik und die angeschlossenen Abläufe in der Hochveredlung gewinnen.

13. Netzwerk-Jahrestagung in Berlin

Datum: 09.10.2014

Der Ausblick auf die Förderprojekte nach Ablauf des ZIM-Programmes sowie innovativ positiv laufende Netzwerke waren die Themen, die besonders für das Netzwerkmanagement und der damit verbundenen Netzwerkunternehmen im Focus der Veranstaltung standen. Des Weiteren war die Kontaktaufnahme zu andern Netzwerkmanagern ein wesentlicher Bestandteil.

Spätschicht 2014

Datum: 12.09.2014

Am 12.09.2014 stellte sich das Unternehmensnetzwerk EGO-tex im Rahmen der Spätschicht im TCC allen interessieren Chemnitzer Bürgern vor. Die Abendveranstaltung ist der Klassiker bei den Tagen der Industriekultur in Chemnitz und wird jedes Jahr von einem noch breiteren Publikum besucht.

Villa Esche - Henry van de Velde

Veranstaltung zum II. Band "Textilien" 

Datum: 10.09.2014

Die Klassik Stiftung präsentierte in der Villa Esche in Chemnitz den zweiten Band des Werkverzeichnisses zum kunstgewerblichen Wirken von Henry van de Velde.

Auf 460 Seiten und mehr als 1.000 Abbildungen stellt das Werk zahlreiche Objekte des Künstlers, darunter Kleiderentwürfe sowie Entwürfe für Möbel- und Dekorationsstoffe, Wirk- und Wandteppiche detailiert vor.

Ziel der Teilnahme an der Veranstaltung war, einen Einblick in die Verwertbarkeit der Muster für die Netzwerkunternehmen zu erhalten.

Cadeaux und Comfortex Leipzig 2014

Datum: 06.09.2014 bis 08.09.2015

Der Netzwerkpartner Stickerei Otto Dotzauer KG Spitzen und Stickereien stellt auf der Cadeaux Messe in Leipzig seine Produkte auf einem eigenen Messestand aus.

Das Netzwerkmanagment konnte sich beim Besuch des Mesestandes des Unternehmens und der Messe über die neusten Trends im Heimtextilbereich informieren. Der Geschäftsführer der Stickerei Otto Dotzauer KG, Herr Horst Dotzauer war von den positiven Ressonanzen der Messebesucher im Hinblick auf Stickerein "Made in Germany" und den daraus folgenden Geschäftskontakten mit dem Ergebniss der Messe sehr zufrieden.

Fachtagung

„Forschung für den Markt: Methoden und Erfahrungen eines erfolgreichen Innovationsmanagements  in der Textil und Bekleidungsindustrie“

Datum: 26.06.2015

Die erste öffentliche Vorstellung der Netzwerkes EGO-tex Unternehmensnetzwerk für individuelle hochwertige Heim- und Objekttextilien fand während der Präsentation des Textilstandortes Sachsen im Rahmen der Fachtagung „Forschung für den Markt: Methoden und Erfahrungen eines erfolgreichen Innovationsmanagements in der Textil- und Bekleidungsindustrie“ in der „Alten Spinnerei“ in Burgstädt statt.

Wir danken den Firmen Frottana Textil GmbH Co.KG, innotex Merkel + Rau GmbH, nedmedia GmbH, Otto Dotzauer KG Spitzen& Stickereien, Vowalon Beschichtung GmbH und Pfand Textilausrüstung GmbH, für die Unterstützung durch die Bereitstellung von Exponaten.

21. Innovationstag Mittelstand des BMWi

Datum: 22.05.2014

Am 22. Mai 2014 fand auf dem Freigelände der AiF Projekt GmbH (http://www.aif.de) der diesjährige 21. Innovationstag Mittelstand des BMWi statt.

Innovative kleine und mittlere Unternehmen, Forschungseinrichtungen sowie Kooperationsnetzwerke aus ganz Deutschland stellten rund 200 Forschungs- und Entwicklungsprojekte, neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen vor, deren Entwicklung mit Unterstützung des Bundes ermöglicht wurde.

Die Leistungsschau gab den über 350 Ausstellern aus ganz Deutschland und rund 1.700 Besuchern, darunter 25 Abgeordneten des Deutschen Bundestages, Gelegenheit zum regen fachlichen Gedankenaustausch sowie zu Gesprächen mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.

MTEX – Internationale Ausstellung & Symposium für Textilien und Leichtbau im Fahrzeugbau

Datum: 14.05.2014

VOM 14. BIS 16. MAI 2014

Der Netzwerkpartner VOWALON Beschichtung GmbH Treuen (www.vowalon.de)stellte auf der MTEX (http://www.mtex-chemnitz.de) auf dem Chemnitzer Messegelände auch in diesem Jahr aus.

VOWALON Beschichtung GmbH 
Textilveredelung und -beschichtung

Halle 1 // Stand B11.1 
VOWALON Beschichtung Gmbh

1. Netzwerktreffen am 30.04.2014 in Chemnitz im TCC

Datum: 30.04.2014

Im Rahmen des ersten Treffens des neuen Netzwerkes EGO-tex, am 30.04.2014 in Chemnitz, hatten die Teilnehmer die Möglichkeit auf ein erstes Kennenlernen.

In neutraler Atmosphäre wurden nach Vorstellungen der einzelnen Netzwerkpartner und des Netzwerkmanagements die ersten angeregten Fachgespräche geführt.